Archiv der Kategorie 'Allgemein'

Heute (1.11.): Konzert-UPDATE

Unrest hat leider abgesagt, aber dafür springt kurzfristig SCHROTZ ein!


Myspace Schrotz
Konzertbeginn 20.00 Uhr

Flüchtlinge im Hungerstreik in Berlin Tag 6

Zur Situation am Brandenburger Tor

Am 24.10. haben sich am Brandenburger Tor einige Flüchtlinge in den Hungerstreik begeben. Das zu Beginn aufgestellte Zelt wurde durch die Polizei abgebaut und auch Zelte, Schlafsäcke, Decken, Isomatten und alles, was mensch zur Unterlage auf dem kalten Boden verwenden könnte, ist verboten. Selbst nachts ( bei um die 0° Grad) werden diese Auflagen durchgesetzt:

(Schlechtes) Twitpic der Auflagen hier. Auszug: „Insbesondere wird die Nutzung von Zelten, Schlafsäcken, Isomatten sowie Pavillons, Planen und Pappen untersagt, sofern diese dem Witterungsschutz, dem Sitzen, dem Liegen oder in sonstiger Weise der Bequemlichkeit von Versammlungsteilnehmern dienen.“

Taschen und Rucksäcke dürfen nicht dauerhaft abgestellt werden, sodass (vor allem heute Morgen) Leute benötigt wurden, um den geschwächten Flüchtlingen die Taschen zu halten und Rucksäcke abzunehmen.
Im Lauf der letzten Tage gab es mehrere Festnahmen (alle wieder „frei“) und Polizeigewalt.
Vor einigen Minuten ist eine der sich im Hungerstreik befindenden Personen zusammengebrochen und ins Krankenhaus gebracht worden.

Hier gibt es einen Live-Stream: Stream
(Zumindest im Moment, bei Akkuwechsel der Kamera kann sich der Link ändern. Der aktuelle Link kann über twitter leicht gefunden werden: twitter #refugeecamp (einfach bei twitter nach #refugeecamp suchen)

Dem Stream ist momentan zu entnehmen, dass die Zahl der Unterstützenden wieder wächst. Die Polizei hält sich etwas zurück, es wurden allerdings Hamburger Gitter angekarrt (offiziell: wegen eines späteren offiziellen politischen Besuchs). Um 13.00 gab es allerdings auch eine angekündigte Medienaktion, zu der auch etwas Presse kam, mal sehen, wie es sich entwickelt.

Hier die „offizielle“ Seite: Refugee Tent Action
Facebook
Einer der wenigen Berichte der „Großen Medien“ : Süddeutsche
Ein Bericht über die letzte Nacht des Piraten Enno Lenze

1.11. Konzert mit Resurrectionists (grinding hc/münster) und Unrest (blasting crust/münster)

RESURRECTIONISTS erträumen sich eine Welt ohne Sexismus, Faschismus, Rassismus, Speziesismus und all den ganzen anderen Mist. Stets in dem Bewusstsein, einem scheinbar unüberwindbaren Bollwerk der Gesamtkacke gegenüberzustehen. Aus diesem wohl unüberwindbaren Paradox scheint ihr Sound herzurühren: Er ist wütend, energisch und dennoch nicht hoffnungslos. Letztlich fängt alles bei DIR an. „Sag nicht wir können nichts bewegen. Bewegung ist und bleibt. Alles wird anders, sowieso . Wenn wir es nicht nutzen tut es der Feind.
Jetzt ist längst vorbei. Nur Frustration ist unser Stillstand. Alles wird anders.“

http://leichenraeuber.blogspot.de/

UNREST liefern den perfekten Soundtrack zum Weltuntergang. Dieser steht beständig im Raum. Subtil, unabwendbar, totalitär. Es ist kein Hass, der daraus resultiert. Es ist vielmehr die Wut über das scheinheilige Streben nach Harmonie und in Selbstgenuss verharrender Geselligkeit. Diese Wut entlädt sich – in einem apokalyptischen Crustsound, der die die Hosen auszieht. Let´s blast away the Divisions of War!

http://unrestcrust.bandcamp.com/

20 Uhr (pünktlich)

So, 28.10. Revolutionärer Leseabend

Nächsten Sonntag ist es wieder soweit: Der Revolutionäre Leseabend steht wieder vor der Tür. Diesmal zum Thema „Drogen&Politik“.
Also: bringt einfach Texte mit, die euch dazu einfallen. Wir beginnen schon 18Uhr.

28.10. Revolutionärer Leseabend zum Thema

So 21.10. – Workshop zu Computersicherheit


-> klick! zum vergrößern…Alle Infos auf dem Flyer!