3.10. „deutschland ist das Problem“ – presented by Drek Kids

Hallo ihr,

die Drek Kids aus Rostock laden euch zu „deutschland ist das Problem“ am 3. Oktober ins Polyvolt ein um gemeinsam über deutschland und Wiedervereinigung, sowie Nationalismus zu diskutieren und den abend bei Punk und netten Leuten in Ablehnung des „Feier“-Tages zu verbringen.

16Uhr geht’s los mit der Gruppe …nervergoinghome, die das Bund ein Bundestags-Propaganda-Video zeigen und auseinander-nehmen wollen, um daran die aktuelle Nationalerzählung illustrieren zu können. Dabei wird es darum gehen was im aktuelle Gesichtsdiskurs gerne vergessen wird (Lichtenhagen zb.) und danach munter mit euch diskutiert.

17.30Uhr Wird die Polyvolt-Gruppe ein Video zu Wolgast zeigen und will danach mit euch diskutieren wie sich dazu verhalten werden kann.

Die Leute von PunksNotNett werden zwischendurch und nach den Diskussionen Musik liefern falls euch davon schon die Köpfe so früh am Nachmittag rauchen.

Ab 19Uhr knallt euch Punk und Crust um die Ohren, zuerst von Pisse und danach von Mördare, damit ihr auch so schnell nicht vergessen werdet, was das Problem und die einzig angebrachte Lösung ist:

Nie wieder Deutschland!

In diesem Sinne,

Drek Kids From The Block
(https://www.myspace.com/dkftb)